Pens

Von Susanne Pusarnig / 17. Februar 2016
Shop Zuckertante Pens

Sie sollten immer einen Pen in Reserve haben! Pens können verloren gehen oder kaputt werden…

Insulin PenWir haben für Sie Pens von allen Firmen, die in Österreich Insulin verkaufen.

„Hab ich jetzt gesprizt oder nicht?“

fragt sich wohl jeder manchmal. Da sind Pens praktisch, die Ihnen anzeigen, wann Sie zuletzt wie viel Insulin gespritzt haben.

Für Insulin der Firma Novo gibts  die Novo-Pens mit der Anzeige.

Aufsteck-Kappen

für Pens anderer Firmen: sehr praktisch!  Die stecken Sie auf Ihren (Einmal-)Pen und können dann ganz leicht sehen, wann Sie zuletzt gespritzt haben.

Die Dinger sind praktisch, sie heißen: Timesulin. Gibt es für die Einmal-Pens der Firmen Lilly und  Aventis. Also für den „Kwikpen“ und den „Solostar„.Das sind die Pens, bei denen Sie keine Patronen wechseln brauchen. Die in einer größeren Schachtel daher kommen, und die man einfach wegwirft, wenn sie leer sind.

Timesulin gibt es auch auch für den „Flexpen“, den Einmal-Pen der Firma Novo.  Für alle, die keine Patronen wechseln UND trotzdem sehen möchten, wann Sie zuletzt gespritzt haben.

Und wenn Sie immer gleich wissen wollen, was es Neues im Shop gibt:

abonnieren Sie den Newsletter der Zuckertante!

Was meinen Sie? Bitte hier klicken!

Hinterlassen Sie einen Kommentar:


Online Kurs für
"frisch entdeckte Diabetiker"

Alles was Sie gleich am Anfang wissen müssen:
Was darf ich denn noch essen? 
Was ist Diabetes überhaupt?
Was ist dran gefährlich, was kann ich tun?

Nur im August 2018 mit gratis Tagebuch für 3 Monate per Post! 
NEU mit den bunten Dots! 
(Später EU 16,80)

Diabetes Tagebuch