Typ 2 Diabetes "verschwindet" - Zuckertante.at

Typ 2 Diabetes „verschwindet“

Von Susanne Pusarnig / 8. Mai 2016
Diabete Studie

Vogerl bibbert„Typ 2 Diabetes ist heilbar“„Typ 2 Diabetes verschwindet bei der Hälfte der Diabetiker“ schrieen im Juni  2016 Headlines im Internet und in Zeitschriften. Was dahinter steckt: Eine Studie, bei der die Teilnehmer 8 (ACHT!!!) Wochen lang täglich nur knapp 900 kcal essen durften. Eine richtige „Hunger-Diät“ also. Die Leute nahmen im Schnitt 14 kg ab, und bei fast der Hälfte wurden die Zuckerwerte ganz normal – und blieben es auch, denn:  Durch intensive Nachbetreuung gelang es, dass die Teilnehmer über 6 Monate ihr Gewicht hielten – und das ist für mich das Interessanteste an dem Ganzen. Hier der Link zur Studie selbst (englisch), hier der zu einer Fernsehsendung des NDR, mit guten weiterführenden Links am Ende.

Wirklich „verschwunden“?

Ja, wenn so eine Gewichts-Abnahme gelingt, dann ist der Diabetes oft für viele Jahre „verschwunden“. Neu ist das nicht, nur gelingt das nur ganz selten. In dieser Studie waren die Teilnehmer sichtlich hoch motiviert, und ich gratuliere herzlich zu diesem Erfolg! Aber „geheilt“ sind sie natürlich nicht – die „Anlage“ zu Diabetes bleibt bestehen, und wenn sie wieder zunehmen, ist der Diabetes auch wieder da. Oder in ein paar Jahren….

Was meinen Sie? Bitte hier klicken!

Hinterlassen Sie einen Kommentar:




                                                                                               zum Datenschutz