Steuer auf Zucker und Fett? - Zuckertante.at

Steuer auf Zucker und Fett?

Von Susanne Pusarnig / 16. Juli 2014
Torte mit Vogel

Anmerkung 24.4.2018:
4 Jahre ist das her! Dieses Thema wird gerade wieder diskutiert. Geändert hat sich bis jetzt in Deutschland und Österreich nichts. In England hat eine höhere Steuer auf Zucker die Hersteller von süßen Getränken dazu bewogen, den Zuckergehalt deutlich zu reduzieren. 

Die deutsche Ärztezeitung berichtet heute dass die Deutsche Diabetes Gesellschaft DDG und Diabetes.de eine Steuer auf Zucker und Fett im Essen fordern.

Ich finde das nicht gut

Wahrscheinlich wäre das ja eine „Prozent -Steurer“. Das würde heißen, dass gerade billige Fette NICHT fühlbar teurer werden, wohl aber hochwertige Fette wie zum Beispiel gute Öle. Und die Steuer kann wohl kaum so hoch ausfallen, dass sei einen merkbaren Einfluss hat auf das, was Leute so einkaufen…
Nein, so das ist KEINE gute Idee!

Was meinen Sie? Bitte hier klicken!

Hinterlassen Sie einen Kommentar:




                                                                                               zum Datenschutz