Libre für Typ 2 Diabetiker!

Von Susanne Pusarnig / 6. März 2018
Zuckertante lächelt

14 Tage lang den Zucker beobachten – das wär doch was…?

Die Zuckertante bekommt täglich Anfragen, ob es denn nicht auch möglich wäre, den Libre für Typ 2 Diabetiker zu verwenden, sich mit dem Libre genau anzusehen, was der Zucker so macht, –  tagein, tagaus  – und auch in der Nacht. Und ja, das wär bestimmt sinnvoll und spannend und motivierend…

Zucker-Verläufe genau beobachten

Die Zuckertante wünscht sich auch öfters, die Zucker-Verläufe genau sehen zu können. Um so eine Diabetes-Einstellung gut beurteilen zu können. Und um selbst zu sehen, wie sich der Blutzucker bei verschiedenen Diabetikern verhält.  Die Zuckertante ist fasziniert von der neuen Technologie und sehr sehr neugierig!

Da hat die Zuckertante nun ein Angebot: wir haben einige Libre Lesegeräte und Sensoren angeschafft und können es so JEDEM möglich machen, den Libre „auszuleihen“, ihn also 14 Tage lang zu tragen! Damit ist „Libre für Typ 2“ möglich geworden!

2 Wochen,

– in denen Sie so oft Sie mögen, Ihren Zucker „scannen“ können ohne sich in den Finger zu stechen
– in denen Sie das Ansteigen und Fallen Ihres Blutzuckers genau beobachten können
– in denen Sie selbst sofort, in „real time“ sehen, wie sich verschiedenes Essen, Bewegung, Stress… auf Ihren Zucker auswirken
– in denen Sie vielleicht neue Medikamente ausprobieren, neue Insuline testen können

Sie bekommen in der Privat-Ordination der Zuckertante den Libre-Sensor am Arm gesetzt, und die Zuckertante zeigt Ihnen ganz genau, wie das Lesegerät funktioniert.

2 Wochen für Ihre Diabetes-Einstellung

Sie nehmen das Lesegerät mit nach Hause und können durch 2 Wochen Ihren Blutzucker genau beobachten. Dann kommen Sie wieder zur Zuckertante, bringen das Legegerät mit und geben es der Zuckertante zurück. Wir entfernen den Sensor. Die Zuckertante überträgt alle Ihre Daten auf ihren Computer, und Sie bekommen einen Ausdruck mit den Werten der vollen zwei Wochen mit nach hause.

Danach die Einstellung anpassen

Und dazu natürlich ein Gespräch mit der Zuckertante über Ihre Diabetes-Einstellung, darüber, was Sie durch das Tragen des Sensors an neuen Erkenntnissen gewonnen haben. Was klappt gut, wo gibt es Probleme? Wie sind Ihre Zuckerwerte in der Nacht, wenn Sie schlafen? Wir sehen dann auch, ob Ihre Zucker-Einstellung so passt, oder ob man etwas ändern sollte – die Zuckertante berät Sie gerne.

Libre für Typ 2 sehe ich nicht als Dauer-Lösung sondern so wie hier erklärt als eine kurze, aber intensive Zeit, in der Sie sich mehr als sonst mit Ihrem Diabetes beschäftigen.

Auswertung als Video

Die Zuckertante weiß, dass man manchmal ein wenig Zeit braucht, um all die Informationen gut zu verarbeiten. Und dass man sich nicht alles merken kann, was in einem Gespräch gesagt wurde. Deshalb: Ungefähr eine Woche später bekommen Sie noch ein Mail mit einer ganz genauen Auswertung Ihrer Daten. In Form eines Videos, in dem die Zuckertante die Kurven aus Ihrem Libre im Detail bespricht.

Die Erfahrung  zeigt:

so ist der FreeStyle Libre für Typ 2 Diabetiker sinnvoll und oft der Start zu einer besseren Diabetes-Einstellung!

Interessiert? Sie möchten sich das ansehen?

Bitte schreiben Sie ein Mail an frage@zuckertante.at. Die Zuckertante schickt Ihnen dann einen Link, der Sie zu so einer Video-Auswertung von Libre-Daten führt. Damit Sie sich vorab ansehen können, wie das in etwas aussieht.

Termine für die Libre-Aktion gibt es immer am Dienstag Nachmittag/Abend, in der Privatordination der Zuckertante in Wien Hietzing, 1130 Wien. Die Termine für „ 2 Wochen Libre“ bitte NUR persönlich mit der Zuckertante vereinbaren, damit auch wirklich ein Gerät für Sie vorhanden ist, wenn Sie kommen.

(Wenn Sie sich alleine den Libre kaufen möchten, ist das bei Abbott auch möglich, ein Sensor kostet ca 60.- EU, das Lesegerät auch 60 .- EU)

Kosten:

für 2 Termine im Abstand von 2 Wochen in der Privatordination der Zuckertante, 1 Libre Sensor, Libre-Lesegerät leihweise, Besprechung Ihrer Zuckerwerte, Vorschlag zur Verbesserung Ihrer Diabetes-Einstellung, Ausdruck aller Daten zum Mitnehmen, und Video-Auswertung Ihrer Daten; EU 190.-
Mail:frage@zuckertante.at   Die Zuckertante freut sich auf Sie!

Was meinen Sie? Bitte hier klicken!

Hinterlassen Sie einen Kommentar:


Online Kurs für
"frisch entdeckte Diabetiker"

Alles was Sie gleich am Anfang wissen müssen:
Was darf ich denn noch essen? 
Was ist Diabetes überhaupt?
Was ist dran gefährlich, was kann ich tun?

Nur im August 2018 mit gratis Tagebuch für 3 Monate per Post! 
NEU mit den bunten Dots! 
(Später EU 16,80)

Diabetes Tagebuch