Husten oder Schnupfen? - Zuckertante.at

Husten oder Schnupfen?

Von Susanne Pusarnig / 14. Januar 2017
Teddybär Schnupfen

Die Zuckertante ist  war ja nebstbei auch Hausärztin… da gabs wieder einmal eine  Grippewelle in Wien. Alle kamen mit Husten oder Schnupfen…
Was lernt man gleich am Begnn des Studiums?
„Für die Anamnese muss immer Zeit sein“
„Die Anamnese führt rasch und sicher zur richtigen Diagnose“ (Anamnese = Erhebung der Krankengeschichte). Das ist besonders wichtig zur

Unterscheidung Grippe/grippaler Infekt

Also los. Einige Dialoge aus der Hausarzt-Praxis:

„Sie haben Husten und Schnupfen und Fieber – wie lange schon?“
„Woher soll ich das wissen?“

„Womit hat es angefangen: mit Fieber oder mit Husten?“
„Ja! Ja genau!“

„Womit hat es angefangen: mit Fieber oder mit Husten?“
„Also wie der Schurli von der Schule gekommen ist, da war er noch ganz normal… eine Frechheit dass die Lehrerin..“
– – „A ja, Ihr Sohn. Und wie hat es bei Ihnen angefangen?“
– „Aber dann am Nachmittag da war er so komisch, der Schurli – und dann hat er diesen Ausschlag gekriegt – und der Kinderarzt hat gar nicht gewußt..:“
– – „Ich weiß, dass Sie eine gute Mutter sind und sich gut um den Schurli kümmern. Aber jetzt würde ich gerne wissen, wie das war, als Sie krank geworden sind?“
– „Und dabei waren das dann die Feuchtblattern und… „
( ist wohl besser, die ganze Schurli-Geschichte anhören und dann noch einmal fragen…)

„Womit hat es angefangen: mit Fieber oder mit Husten?“
„Mit Schnupfen“

„Womit hat es angefangen: mit Fieber oder mit Husten?“
(Vertretungspatientin: ) „So was sag ich nur meiner Hausärztin. Von Ihnen brauch ich nur das Rezept und die Krankmeldung“

„Seit wann sind Sie krank?“
– „Seit September! Bei Ihnen wird man ja nicht gesund. Zweimal war ich da bis Weihnachten!“

„Darf ich Ihre Lunge abhören?“
– „Nein, nein Frau Doktor, da draußen sitzen so viele Leute und warten – ich wollt nur schnell wissen ob ich eine Lungenentzündung habe.“

„So hohes Fieber – Sie haben die echte Grippe, die Virusgrippe, die Influenza!“
„Und was kann ich jetzt machen, dass ich das nicht bekomme? Aber ohne Medikamente!“

„Sie haben die echte Grippe, die Virusgrippe, die Influenza!“
„ Die Virusgrippe? Hm… Nicht so gut, oder? .. Hm… Kann ich da was anderes haben?“
( leider nein, wir tauschen nicht um)

„ Sie haben die echte Grippe, die Virusgrippe, die Influenza! Ihr Mann ist ja schon seit ein paar Tagen krank. Sie haben dasselbe…“
„Naaaa!“
– – „Doch. Leider. Sie haben sich wohl bei ihm angesteckt…“
– „Naa!! Von DEM? Von dem nehm ich schon lang gar nix mehr!!!“

Ferien-onne-AutoFerien-onne-AutoFerien-onne-AutoDa weiß die Hausärztin auch nicht weiter…vogel-unter-sonnenschirm

Wann wird es endlich wieder einmal Sommer?Ferien-onne-AutoFerien-onne-Auto

 

Haben Sie auch gelacht? Bitte oben teilen oder
kommentieren:pfeil-unten

3Kommentare
Akara2 - 21. Januar 2017

Ich hau mich wech! Ihr habts auch nicht leicht.

Antworten
    Susanne Pusarnig - 21. Januar 2017

    …aber lustig!

    Antworten
Goldstueck - 21. Januar 2017

hihihi :-))))

Antworten
Was meinen Sie? Bitte hier klicken!

Hinterlassen Sie einen Kommentar:


Auch für Typ 2 Diabetiker interessant: Hier gehts zur unserer neuen Weihnachts-BE-Liste, bitte klicken!


                                                                                               zum Datenschutz